Parodontitis Behandlung (Laser)

Überall dort, wo entzündliche Herde liegen, die auf herkömmliche Behandlungsmethoden nur unzureichend ansprechen, bietet die Anwendung des Lasers eine großartige Möglichkeit unserem Ziel – „Gesunde Zähne ein Leben lang“ noch einen Schritt näher zu kommen.

Wir verwenden den Laser hauptsächlich in der Parodontitis- und der Periimplantitis-Therapie

Sie haben eine Pardontitis und wollen sich über den Laser informieren? Vereinbaren Sie einen Termin!

Durch Laser-Einsatz erreichen wir entscheidende Vorteile zum Beispiel bei der Behandlung der Parodontitis und der Periimplantitis. Der Laser hilft uns den Biofilm effektiver zu beseitigen. Für den Patienten ist dabei eine möglichst schmerzfreie Behandlung von großem Vorteil.

Parodontal-kritische Keime, die Verursacher der Parodontitis, liegen zum Teil tief im Gewebe und sind so fest infiltriert, dass sie sich durch herkömmliche Methoden nicht sicher entfernen lassen.

Die photo-aktivierte Laser Therapie (Helbo-Laser®) kann in der Parodontologie und Endodontie eingesetzt werden. Sie ersetzt vielfach die zahnärztliche Antibiotikatherapie, auch bei aggressiver Parodontitis und Periimplantitis. Es werden Biofilme nachhaltig inaktiviert und abgelöst. Herkömmliche Behandlungsmethoden, z.B. das Scaling & Root Planing und Wurzelkanalbehandlung werden verbessert bzw. ergänzt.